48h Aktion 2017

Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

Am Wochenende vom 12.05. bis 14.05.17 fand auch in diesem Jahr wieder die 48h Aktion. In diesem Jahr waren auch wir wieder mit dabei und hatten einiges vor. So haben wir z.B. den Garten am Gerätehaus auf Vordermann gebracht und alten Unrat entsorgt. Auch konnten wir die Räume im Erdgeschoss so her richten, das diese als Umkleide für die Jugendfeuerwehr dienen und ebenso ein neuer Lagerraum entstanden ist. Die dritte Aufgabe, die wir uns noch vorgenommen hatten war es, für unser großes Zelt Transportkisten zu bauen damit wir das Zelt einfacher und ohne Beschädigungen transportieren können. Auch dies ging gut voran und so wurden die Kisten ebenso fertig gestellt.

48h Aktion 2017

Bereits ein paar Tage vorher konnten wir die T-Shirts für die Aktion und Getränke in Empfang nehmen. Diese wurden durch Sponsoren wir z.B. Margon oder die Firma Heidenauer Textildruck gesponsert. Ebenso möchten wir uns bei allen bedanken, die uns an diesem Tag geholfen haben. Vor allem natürlich die Eltern, die auch im Anschluss am Samstag Abend zu einem gemütlichen Grillabend eingeladen waren.

Bei der Gartenarbeit

Brandschutzerziehung

Veröffentlicht in Jugendfeuerwehr

Wie auch schon anfang des Jahres kamen am 11.12.2015 wieder die Kinder der KiTa aus Langenhennersdorf bei uns vorbei geschaut.

Es gab einiges zu entdecken, Gerätschaften konnten bestaunt und ausprobiert werden und es galt einen „Löschangriff“ aufzubauen. Viele Nützliche Informationen gab es noch dazu und die Kinder könnten Ihre Fragen an die Feuerwehr richten. Bereits im zweiten Jahr in Folge fand diese Aktion der Fw Langenhennersdorf statt. Dieses Jahr gab es sogar noch ein besonderes Highlight. Da es ja kurz vor Weihnachten war hat es sich selbst der Weihnachtsmann nicht nehmen lassen und kam persönlich bei den Kindern vorbei. Im Gepäck hatte er als kleines Geschenk für jedes Kind einen Rauchmelder für das Kinderzimmer und ein Mal- und Bastelbuch zum Thema Feuerwehr.

Geschenk für die Kinder

Im Rahmen unserer Projektes zur Brandschutzerziehung haben wir am 26.02.2015 das erste mal der Kindertagesstätte Johanniskäfer in Langenhennersdorf einen Besuch abgestattet. Mit Freude und Begeisterung wurden wir von den Kindern erwartet. Im Gepäck hatten wir viel wissenswertes rund um die Feuerwehr und auch einige Einsatzsachen. Die Kindern stellten dazu viele Fragen, wozu ist der Helm? Warum braucht ein Feuerwehrmann 2 Hosen? Und warum ist die zweite so dick? All diese Fragen wurden beantwortet dann durften die Kinder die Sachen auch selbst einmal anprobieren. Zu guter letzt wurde dann noch die Rettungsrutsche am Gebäude getestet. Ein Großer Spaß für alle!

KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa
KiGa
KiGa KiGa

Am 27.03.2015 stand der nächste Besuch bei uns im Gerätehus an, dazu gab es Feuerwehr zum anfassen, die Kinder durften sich in das Feuerwehrauto setzten und die Technik bestaunen. Wozu dient das Standrohr? Wie lang ist ein Feuerwehrschlauch? Diese und weiter Fragen wurden beantwortet.

 Kindergarten bei der Feuerwehr

Vielen Dank geht in diesem Zusammenhang auch an die die Mitarbeiter der Kindertagestätte "Johanniskäfer" und die Johanniter Unfallhilfe Sachsen für die gute Zusammenarbeit!